StartseiteProdukte > Präsenzmelder
 

Präsenzmelder

Wahre kostengünstige Präsenzdetektion von Personen

 Ist jemand hier?

Ambiplex' Basistechnologie IR.Loc ermöglicht nicht nur die Detektion beweglicher und unbeweglicher Wärmequellen, sondern auch die Erfassung von deren Größe, Position im Blickfeld und Temperatur.

Die Präsenzmelder-Technologie von Ambiplex ist in der Lage, eine zuverlässige und dennoch preiswerte Antwort auf diese Frage zu geben.

Bewegungsmelder finden in vielen Branchenlösungen Einsatz - sei es bei Komfort- bzw. Energiesparlösungen in der Gebäudeautomatisierung zur Steuerung des Lichts oder des Raumklimas, im Sicherheitsbereich oder im privaten Umfeld der häuslichen Seniorenbetreuung. Dabei haben Bewegungsmelder einen Nachteil, der schon in ihrem Namen steckt: sie können nur Bewegungen wahrnehmen. Bewegt sich also eine Person für längere Zeit nicht ausreichend stark, weil sie gerade ein Buch liest, dann wird sie für die üblichen PIR-Sensoren unsichtbar. Auch bei heute im Markt angebotenen Produkten zur Anwesenheitsdetektion werden lediglich sehr empfindliche Bewegungsmelder eingesetzt und weiterer Aufwand zur Reduktion von Fehlschaltungen betrieben, der mit zusätzlichen Kosten einhergeht.

Ambiplex' IR.Loc-Technologie lässt sich jedoch nutzen, um eine preiswerte Präsenzdetektion mit vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten zu realisieren. Mit unserer Technologie ist es nicht nur möglich, unbewegliche wie auch bewegliche Wärmequellen zu detektieren, sondern auch im Sichtbereich zu lokalisieren, wie die unten dargestellten Bilder beispielhaft zeigen.

Darstellung des Detektionsergebnisses von zwei sichtbaren Köpfen in verschiedenen Abständen.
Darstellung des Detektionsergebnisses von zwei sichtbaren Köpfen in verschiedenen Abständen.
Skizze zur Sensorkonstellation

 Anwendungsmöglichkeiten

Ein Sensor ausgerichtet zur Detektion einer schlafenden Person
Ein Sensor ausgerichtet zur Detektion einer schlafenden Person

Unser Präsenzmelder vermeidet die Schwächen aktueller Lösungen, basiert aber dennoch auf preiswerten Standardkomponenten. Neben dem Ersatz bisheriger Präsenzmelder (Bewegungsmelder) als Schaltlösung ermöglicht unsere Präsenzmeldetechnologie durch einen größeren Informationsgehalt weitere interessante Anwendungen. Über die detektierte Wärmequelle, respektive die erfasste Person, lassen sich z.B. ihre Temperatur, Größe, Bewegungsrichtung und aktuelle Position bestimmen.

Beispielhaft seien hier Anwendungsmöglichkeiten genannt:

  • Unsichtbare Sicherheitszonen mit Näherungsmeldung im Sicherheitsbereich von Museen oder Gallerien
  • Die Lokalisierungsfunktion lässt sich im Bereich des betreuten Wohnens nutzen, um festzustellen, ob sich eine Person im oder neben dem Bett befindet. Im gleichen Umfeld lässt sich auch überprüfen, ob eine Person den Kühlschrank aufgesucht hat oder ob die Herdplatte aktiviert wurde — und das völlig diskret, ohne die Privatsphäre zu verletzen.
  • Weitere Anwendungsmöglichkeiten finden Sie hier

 Downloads

flyer_ambiplex_pd_trifold.pdf

Broschüre mit Zusatzinformationen in englischer Sprache zum Offlinebetrachten oder Druck.

433 K